Einreichungen 2016

seit es die ersten camcorder erschwinglich zu kaufen gab wurde gefeiert, dass fernsehen demokratischer werden würde. das heute fast jede*r eine kamera mit sich führt öffnet zwar nochmal unglaubliche möglichkeiten von perspektiven – auch im geistigen sinn- aber meistens bleibt das gesehene auf der konsens-realität hängen. wir zeigen am 18,juni 2016 im RAW produktionen, die alles andere sind als produkte. wir freuen uns über clips bisher von:
-Graswurzel.tv
-Cinerebelde
-North-East Antifascists
-leo gabriel + fernando romero-forsthuber
-Marcus Grysczok
-sonnenfilme
-michael schmacke
-Familie Hofmann
-mobtik (küsti fraun)
-jonas wetzel (ich und der wald)
-Medienprojekt Berlin
-Peter Kolski
-rolf schulz (nichtarbeit)
-El Dani
-Filmpirat*innen
-leftvision
-hanna löwe (kollektiv schwazer hahn/heckenrosen produktion)

damit beteiligen sich viele bekannte und neue künstler*innen am nodo, sowie die genialsten und aktivsten videoaktivismus-kollektive! yeah!


0 Antworten auf „Einreichungen 2016“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + fünf =